JEDE WOCHE NEU: Die Kirchenmaus in der Dionysiuskirche

Die kleine Kirchenmaus in der Dionysiuskirche hatte sich sehr auf das Jubiläumsjahr ihrer Kirche gefreut. Besonders freute sie sich auf die vielen Leute, die dann ihre Kirche anschauen wollten. Das hat sie ja bei den Funzelführungen schon erlebt (das Video dazu könnt ihr hier anschauen). Aber durch das Virus ist es jetzt leider anders geworden.

 

Und deshalb hat sich die Kirchenmaus dazu entschlossen, es etwas anders zu machen: Sie nimmt euch nämlich jetzt hier mit an verschiedene Orte in der Kirche. Und dazu nimmt sie auch immer ihr kleines Diktiergerät mit – so könnt ihr euch das auch mit anhören, was ihr dort erzählt wird! Dann macht sie ein Erinnerungs-Selfie und sie hat für euch meist auch noch ein Ausmalbild besorgt! Das ist dem tollen Ausmalbuch entnommen, das zum Jubiläumsjahr entstanden ist und im Pfarrbüro am Marktplatz als Ganzes erhältlich ist.

 

In diesem Video könnt ihr sehen, wie die kleine Maus in der Dionysiuskirche unterwegs war.

 

Und hier sehr ihr, welche Orte die Maus für euch schon besucht hat und was sie euch davon mitgebracht hat:
 

- das Südportal mit dem hl. Dionysius:

    hier ihr Erinnerungsbild

    hier ihre Tonaufnahme

    und hier das eine Ausmalbild und hier noch eines 

 

- der Kirchturm:

    hier ihr Erinnernungsbild

    hier ihre Tonaufnahme

    und hier das Ausmalbild 

 

- die Dionysiusglocke hoch oben im Kirchturm:

    hier ihr Erinnernungsbild vom anstrengenden Aufstieg

    hier ihr Erinnernungsbild auf der Dionysiusglocke

    hier ihre Tonaufnahme

    und hier ihr Ausmalbild für euch

 

- der Taufstein vorne in der Dionysiuskirche

    hier ihr Erinnernungsbild mit dem Osterschmuck

    hier ihre Tonaufnahme

    und hier noch ein Ausmalbild

 

- der Altar in der Dionysiuskirche

    hier ihr Erinnernungsselfie auf dem Altar

    hier ihr Tonmitschnitt

    und hier das Ausmalbild vom Altar im Chorraum

    und hier noch ein Ausmalbild vom ganz alten Altar

 

- die Figur des Heiligen Petrus im Chorraum der Dionysiuskriche

    hier ihr Erinnernningsfoto mit dem Heiligen Petrus

    hier ihre Tonbandaufnahme

    hier noch ein Ausmalbild

 

- der Kreuzbalken des großen

Triumphkreuzes über dem Altar

    hier das Erinnerungsbild der Kirchenmaus

    hier ihr Mitschnitt

    und hier das Ausmalbild für euch.

 

- die Figur der Hl. Maria

    hier das Erinnerungsbild der Kirchenmaus mit Maria

    hier ihre Sprachnachricht von Maria

    und hier das Ausmalbild für euch.

 

- In den nächsten Wochen besucht die Maus noch den hl. Josef, die Orgel und das ganz alte Löwenaqamanile - aber soweit ist sie hier leider noch nicht.

 

Und falls Ihr die Gelegenheit habt, in den nächsten Tagen und Wochen selbst einmal in die Dionysiuskirche zu gehen, könnt Ihr Euch die hier beschriebenen Orte natürlich gerne anschauen, soweit sie zugänglich sind. Und ihr dürft gerne die Kirchenmaus in der Kirche besuchen und uns dann ein Selfie mit ihr schicken, das wir hier demnächst auch zeigen können (ohne Namen), wenn ihr zustimmt. Schicken könnt ihr euer Selfie entweder an: werth-m@bistum-muenster.de oder per whatsapp an: 0152-56734308