Pfarrnachrichten

Die aktuellen Pfarrnachrichten können Sie hier herunterladen.

Runder Tisch Prävention

Im Jahre 2014 hat das Bistum Münster die erneuerte Präventionsordnung gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen in Kraft gesetzt. In einem Institutionellen Schutzkonzept (ISK) sollen die in dieser Präventionsordnung niedergelegten Ziele auf Ebene der Pfarrei konkret umgesetzt werden, um für dieses Thema zu sensibilisieren und eine Atmosphäre der Aufmerksamkeit dafür zu schaffen. Das Institutionelle Schutzkonzept umfasst Bestimmungen zu folgenden Bereichen:

  • Persönliche Eignung
  • Erweitertes Führungszeugnis und Selbstauskunftserklärung
  • Verhaltenskodex
  • Beschwerdewege
  • Qualitätsmanagement
  • Aus- und Fortbildung
  • Maßnahmen zur Stärkung.

Der Runde Tisch Prävention ist in Verbindung mit dem Pfarrer und dem Kirchenvorstand verantwortlich für die Erstellung dieses Institutionellen Schutzkonzeptes. Er setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern des Seelsorgeteams, des Kirchenvorstandes, des Pfarreirates, der mittleren Leitungsebene, der Mitarbeiter-Vertretung sowie ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Gruppen. Derzeitige Mitglieder des Runden Tisches sind:

  • Jonas Gedicke (Pfarreirat/JoDis)
  • Isabell Gude (JoDis)
  • Andreas Harmsen (Kirchenvorstand)
  • Anne Hölscher (Ehrenamt)
  • Georg Kleemann (Seelsorgeteam)
  • Martina Konst (JoDis)
  • Vanessa Meiners (Mitarbeiter-Vertretung)
  • Iria Nass (Pfarreirat)
  • Sonja Roß (Ehrenamt)
  • Ann-Kathrin Schröder (Pfarreirat)
  • Stefan Schröder (Pfarreirat)
  • Ulla Tümmers (Ehrenamt)
  • Dorothee Vogelsang (Ehrenamt)