Digitale Kollekte

Zusammenhalten in der Krise

Während der Coronakrise ist unser gesellschaftliches und religiöses Leben stark eingeschränkt. Unsere Gottesdienste finden inzwischen zum Teil öffentlich statt aber es entfielen und entfallen noch heute viele Kollekten. Ein gelebter Ausdruck von Nächstenliebe ist die Aktion "Die digitale Kollekte". Wir bieten Ihnen hiermit online ein Angebot, um weiterhin solidarisch zu handeln und christliches Engagement gemeinsam mit anderen aktiv zu gestalten.

 

Das Prinzip dahinter: Spenden statt Kollekte!

 

Wir nehmen als Pfarrei an der Aktion "Die digitale Kollekte" teil – und laden Sie herzlich zur Mithilfe ein! Lassen Sie uns auch in Krisenzeiten gemeinsam solidarisch bleiben. Wir nutzen die Zuwendungen, um pfarrliche Aufgaben zu unterstützen.

 

Hier geht´s zur Solidaritätsaktion der DKM.