Ausgewählte spirituelle Angebote im Advent

In einer Zeit, in der Präsenzkonzakte weniger möglich sind, können Online-Angebote helfen, den Advent als geprägte und vorbereitende Zeit intensiver in den Blick zu nehmen. Darum haben wir hier eine (begrenzte) Auswahl verschiedener Möglichkeiten zusammengestellt, wie man im Advent Impulse für Gebet, Meditation oder einfach zum Nachdenken abrufen kann. Dabei unterscheiden sich die Angebote zum Teil sehr im Umfang und in der Art, ob man sie abonnieren und damit dann automatisch empfangen kann, oder ob man sie jedesmal abrufen muss.
In der Hoffnung, dass hier jede/r das Seine/Ihre findet, stellen wir Ihnen gerne vor:
 

Online-Exerzitien

Für jeden Tag einen spirituellen Impuls sendet das Gertrudenstift Rheine vom 29. November bis zum 27. Dezember jeder Person, die an den Online-Exerzitien zu Advent und Weihnachten teilnehmen möchte.

Gerade jetzt, da "Präsenzkontakte" rar sind, kann auf diese Weise die Adventszeit bewusster gestaltet werden. Was eine E-Mail am frühen Morgen liefert, wird zu einer passenden Oasenzeit des Tages betrachtet. Bilder, Texte und Musik regen an, dem Leben, sich selbst und Gott in diesen besonderen vier Wochen näher zu kommen. Dr. Marga Voss und Spiritual Meinolf Winzeler haben die Impulse zusammengestellt. Diese beiden und Pastoralreferent Matthias Werth geben auch Gelegenheit, über E-Mail Kontakt aufzunehmen. Anmeldungen nimmt das Gertrudenstift (auch nach dem 29. November) unter der E-Mail-Adresse onlineexerzitien.gertrudenstift@bistum-muenster.de entgegen.
 

Online-Adventskalender
Über Newsletter abrufbar sind verschiedene Online-Adventskalender, u. a. ein gemeinsames Angebot der Erzdiözese Freiburg der Evangelischen Landeskirche in Baden, der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg unter www.advent-online.de sowie der Münchener Impulskalender www.impuls-ao.de.

 

Kurze Impulse für den Tag
findet man u. a. beim Bistum Osnabrück unter www.twitter.com/tagesbotschaft auf der Seite der Gemeinschaft von Taizé unter www.taize.fr/de_article178.html oder unter www.espresso.church.

 

Schrifttexte und Tagesliturgie
Folgende Angebote bieten zwar keinen Abruf-Service, d. h. die Seiten müssen jeweils eigens aufgerufen werden. Dafür aber sind sie nicht auf den Advent beschränkt, sondern das ganze Jahr über täglich verfügbar.


Die Schrifttexte der Tagesliturgie für die geistliche Schriftlesung (Lectio Divina) sind im Online-Schott zugänglich unter www.erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz/.

Die Seite der Benediktiner-Abtei Maria-Laach bietet darüber hinaus auch Texte für das Morgen- und Abendlob (Stundengebet) unter www.maria-laach.de/te-deum-heute/.

Und für erfahrene Beter in (ignatianischen) Exerzitien und Gebetszeiten bietet die Seite der irischen Jesuiten eine ignatianische Gebetszeit auch auf Deutsch an unter https://de.sacredspace.ie/.

 

Jeweils Ende November gibt es auf www.katholisch.de/startseite eine Zusammenstellung weiterer Online-Angebote für den Advent. Sobald diese veröffentlicht ist, werden wir an dieser Stelle informieren.

 

Mit den besten Wünschen für eine gesegnete Zeit wünscht Ihr Seelsorgeteam